Readspeaker Menü

Absolventenfeier 2012

Chemisch-Geowissenschaftliche Fakultät der Universität Jena verabschiedet Absolventen

Mehr als 200 Studierende haben im vergangenen Studienjahr ihren Abschluss an der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität gemacht: Ein Großteil der 104 Bachelor- und 114 Master-Absolventen sowie Absolventen der auslaufenden Diplomstudiengänge sind heute (23. November) noch einmal an die Uni zurückgekehrt und haben während der traditionellen Absolventenfeier der Fakultät in der Aula ihre Abschlusszeugnisse in Empfang genommen.

Nach der Begrüßung durch den Dekan, Prof. Dr. Reinhard Gaupp, stellten einige der frischgebackenen Chemiker, Geographen, Geo- sowie Biogeowissenschaftler ihre Abschlussarbeiten in Kurzvorträgen vor. Anschließend wurden die besten Abschlussarbeiten und die beste Promotion der Fakultät ausgezeichnet.

Für die beste Promotion im Fach Chemie erhielt Dr. Kristian Kempe den mit 750 Euro dotierten Fakultätspreis. Er wurde für seine Dissertation zur Synthese von multifunktionalen Poly-2-Oxazolinen geehrt. Das beste Examen des vergangenen Studienjahres hat der Chemiker Tobias Janoschka abgelegt, der für seine Diplomarbeit zur Synthese von Polymeren für organische Batterien mit dem mit 250 Euro dotierten Examenspreis ausgezeichnet wurde. Beide Preise wurden - wie bereits in den vergangenen Jahren - von der Analytik Jena AG gestiftet. Dr. Alf Liebmann von der Analytik Jena beglückwünschte die Preisträger persönlich. Die beste Promotionsarbeit in den Geowissenschaften hat Dr. Bernd Kohlhepp vorgelegt. Für seine Doktorarbeit zur Wirkung von CO2 auf Gasspeichersysteme ist ihm der Fakultätspreis, gestiftet von der "Gesellschaft zur Förderung der Geowissenschaften Jena e. V.", verliehen worden. Dieser ist ebenfalls mit 750 Euro dotiert.

(Pressemitteilung: Dr. Ute Schönfelder, Stabsstelle Kommunikation/Pressestelle, FSU Jena / Quelle:https://idw-online.de/de/news508764)

Hier sehen Sie die Fotos der Absolventenfeier - Zum Betrachten bitte anklicken. (Aufnahmen von Jan-Peter Kasper, FSU-Fotozentrum).