Readspeaker Menü

Fakultätspreise

Die Chemisch-Geowissenschaftliche Fakultät vergibt seit 2008 an ihre besten Absolventen im Studiengang Chemie je einen Promotions- und Examenspreis. Der mit 750 Euro dotierte Promotionspreis sowie das Preisgeld in Höhe von 250 Euro für die beste Examensarbeit werden dabei von der Analytik Jena AG zur Verfügung gestellt.

Seit 2009 wird auch für die beste Promotion der Geowissenschaften ein Preis verliehen. Dieser wird von der Gesellschaft zur Förderung der Geowissenschaften Jena e. V. gesponsert und ist ebenfalls mit 750 Euro dotiert.

Jahr            
Diplomarbeit/Masterarbeit 
Dissertation
2016
M. Sc. Martin Klapper
Institut für Anorganische und Analytische Chemie/Hans-Knöll-Institut
"The Role of Secondary Metabolites in Dictyostelium discoideum - Bacteria Interactions"
Dr. Tobias Rudolph
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie
"Design of Polymeric Building Blocks: Synthesis and Preparation of Different Polymer Architectures or Hybrid Materials"

Dr. Stephan Thober
Institut für Geowissenschaften
"Evaluation and disaggregation of climate model outputs for european drought prediction"
2015
M. Sc. Nils Meyer
Institut für Anorganische und Analytische Chemie
"Molecular elucidation of the targets and effects of plant glucosinolate-derived isothiocyanates in insect herbivores"

Dr. Benjamin Schulze
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie
"Beyond Click Chemistry: Ruthenium (II) Complexes of Tridentate Ligands Featuring 1,2,3-Triazole-derived Donors"

Dr. Matthias Händel
Institut für Geowissenschaften
"Formation and transformation of manganese oxides at ambient pressure and temperature"

2014 Dipl.-Chem. Robert Schroot
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie
"Polymer architectures for light-induced directional charge-transfer cascades"
Dr. Maria Wächtler
Institut für Physikalische Chemie
"Spectroscopic investigation of photoinduced processes in novel Ru(II)-polypyridine dyes for light-harvesting and solar energy conversion"

Dr. Vanessa-Nina Roth
Institut für Geowissenschaften
"Molekular characterization of dissolved organic matter by ultrahigh-resolution mass spectrometry"

2013
Dipl.-Chem. Sandro Heuke
Institut für Physikalische Chemie
"Klassifikation von nicht-melanozytärem Hautkrebs mittels nicht-linearer Mikrospektroskopie"

Dr. Anne März
Institut für Physikalische Chemie
"Microfluidic lab-on-a-chip surface enhanced Raman spectroscopy for medical diagnostics"

Dr. Ralph Bolanz
Institut für Geowissenschaften
"Arsenic and antimony in the environment: release and possible immobilization mechanisms"

2012
Dipl.-Chem. Tobias Janoschka
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie
"Powering up the future - Synthesis of electrochemically active polymers for organic radical batteries"
  

Dr. Kristian Kempe
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie
"Synthesis of multifunctional poly(2-oxazoline)s - side chain functionalization, polymer post-modification by efficient (""click"") reactions and self-assembly in solution and thin films"

Dr. Bernd Kohlhepp
Institut für Geowissenschaften
"Untersuchungen zu Fazies, Diagenese und Poren-/Mineralgrenzflächen an Rotliegend-Sandsteinen im Rahmen einer Analogstudie zur Wirkung von CO2 auf Gasspeichersysteme"
2011
Dipl.- Chem. Stefanie Wolfram
Institut für Anorganische und Analytische Chemie
"Ungesättigte Aldehyde als metabolische Sonden"
Dr. Charles Vidoudez
Institut für Anorganische und Analytische Chemie
"Diatom Metabolomics"
2010
Dipl.-Chem. Florian Kloß
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie

"Metal-free trimethylsilyl induced regioselective azide-alkyne [3+2]-cyclo-addition in water"
Dr. Thomas Schüler
Institut für Physikalische Chemie
"Enzymatisch generiertes Nanopartikelwachstum für Biochipsysteme in der Vor-Ort-Analytik"
2009
Dipl.-Chem. Benjamin Schulze
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie

"1,4´,1"-Functionalized 2´,6´-bis (1H -1,2,3-triazol-4-yl)pyridines (tripy) - synthesis of quasi-2,2´:6´,2"-terpyridines by "click"-reaction"
Dr. Michaela Harz
Institut für Physikalische Chemie
"Zelluläre und biomolekulare medizinische Diagnostik mit Hilfe der Raman-Spektroskopie und statistischer Datenanalyse"

Dr. Marco Naujoks
Institut für Geowissenschaften
"Hydrological information in gravity: observation and modelling"
2008
Dipl.-Chem. Sven Krieck
Institut für Anorganische und Analytische Chemie
"Elektrokatalyse an π-Elektronensystem-modifizierten Titandioxid-Elektroden zur Sauerstoffreduktion"

Dr. Arne Roth
Institut für Anorganische und Analytische Chemie
3d-Transition Metal Complexes of Schiff-Base-Ligands: From Mononucleating Salicylidene Imines to Unsymmetric Dinucleating Double-Schiff-Bases"





Von der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Friedrich-Schiller-Universität werden jährlich für besonders herausragende Leistungen Examensspreise vergeben. Die Preisträger der Chemisch-Geowisenschaftlichen Fakultät seit dem Jahr 2008 sind:

Jahr            
Diplomarbeit/Masterarbeit 
2016 Robby Fritzsch, M. Sc. Chemie
Institut für Physikalische Chemie
"Korrelation verschiedener spektroskopischer und/oder spektrometrischer Verfahren"
2015 Martin Kobe, Dipl.- Geol.
Institut für Geowissenschaften
"Hydrologisch induzierter Signalgehalt in zweijährigen Zeitreihen eines neuen Laserstrainmeter-Arrays am Geodynamischen Observatorium Moxa"
2014
Hanka Brangsch, M. Sc. Biogeowissenschaften
Institut für Geowissenschaften
"Mikrobielle und hydrochemische Charakterisierung der Solequellen von Bad Kösen"
2013
Mathias Köhler, Dipl.-Chem.
Institut für Anorganische und Analytische Chemie
"Synthese und Charakterisierung von Arylcalcium-Verbindungen"
2012
Robert Lehmann, Dipl.-Geol.                                                                                                                   
Institut für Geowissenschaften
"Zum Einfluss thermischer Nutzung durch obenflächennahe Geothermie auf den hydrogeochemischen und mikrobiologischen Zustand eines teerölkontaminierten Grundwasserleiters"
2011
Michael Warsitzka, Dipl.-Geol.
Institut für Geowissenschaften
"Analogmodellierung über die Induzierung von Salzdiapiren durch differentielle Auflastverteilung"
2010
Benjamin Jäger, Dipl.-Chem.
Institut für Technische und Umweltchemie

"Synthese von 'metal-organic frameworks' unter klassischen Bedingungen und im Mikrowellenfeld"
2009
Stefanie Zeumann , Dipl.-Geophys.
Institut für
Geowissenschaften
"Grundwasserstandsbeobachtungen im Neigungsmesser-Array der KTB"
2008
Maria Wächtler, Dipl.-Chem.
Institut für Physikalische Chemie
"Entwicklung eines Programmes zur Auswertung von 51V-Festkörper-NMR-MAS-Spektren mit Hilfe genetischer Algorithmen am Beispiel von Spektren von Modellkomplexen für vanadiumhaltige Haloperoxidasen"


Von der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Friedrich-Schiller-Universität werden jährlich für besonders herausragende Leistungen Promotionsspreise vergeben. Die Preisträger der Chemisch-Geowisenschaftlichen Fakultät seit dem Jahr 2008 sind:

Jahr            
Dissertation

2017 Dr. Stefan Zechel
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie
"Self-healing polymers: From dynamic interactions to functional materials"
 
2016
Dr. Mathias Köhler
Institut für Anorganische und Analytische Chemie
"Synthese, Charakterisierung und Reaktivitätsuntersuchungen von Aryl- und 1-Alkenylcalcium-Verbindungen"
 
2015
Dr. Florian Kloß
Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie - Hans-Knöll-Institut (HKI)
"Totalsynthese, Struktur-Aktivitäts-Beziehungen und Funktionen von Closthioamid, dem ersten Antibiotikum aus einem anaeroben Bakterium"
 
2014
Dr. Christian Friebe
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie
"Polypyridyl Transition Metal Complexes for Application in Optoelectronic Devices: Characterization and Film Preparation Studies"

 
2013
Dr. Christine Weber
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie
"Well-defined copolymers with LCST behavior synthesized by combination of RAFT polymerization and 2-oxazolines"

2012
Dr. Karsten Gäbler
Institut für Geowissenschaften
"Das ökologische Feld. : Ein sozialgeographischer Analyserahmen ökologischer Praxis in Zeiten des Klimawandels"  

2011
Dr. Sven Krieck
Institut für Anorganische und Analytische Chemie
ʺKonzepte zur Stabilisierung metallorganischer Verbindungen des Calciums und schwerer s-Block-Elemente"

2010
Dr. Eike Torben Spielberg       
Institut für Anorganische und Analytische Chemie
"New building blocks for molecular spintronics"

2009
Dr. Stephanie Hornig
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie  
"New concepts for the design of nanostructures based on polysaccharides"

2008
Dr. Torsten Frosch
Institut für Physikalische Chemie
"Entwicklung und Anwendung Raman-spektroskopischer Methoden zur Untersuchung von Antimalaria-Wirkstoffen, biologischen Zielgruppen und deren molekularen Wechselwirkungen"