Readspeaker Menü

Synthese und Materialien

Synthese / Materialien

Schwerpunkte in den Bereichen Synthese und Materialpräparation bilden die Festkörpersynthese, die combustion synthesis und Sol-Gel-Methoden sowie die Präparation von dünnen Schichten (Sputtern, Verdampfen, ab Q4/2017). Hierbei stehen insbesondere oxidische und sulfidische Festkörper, poröse Kohlenstoffmaterialien und ionische Flüssigkeiten im Vordergrund. Anwendungsgebiete der Materialien sind dabei elektrochemische Speicher und Katalysatoren. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Präparation von Elektroden für elektrochemische Messungen.

Am ITUC werden hierfür u.a. folgende Methoden und Geräte eingesetzt:

Hochenergiekugelmühlen (Fritsch, Retsch)
Röhen- Muffelöfen und Glasöfen für den Betrieb unter verschiedenen Gasatmosphären (Nabertherm, Büchi)
Filmziehapplikatoren (mtv messtechnik)
Sputteranlage und Verdampfungsanlage in Verbindung mit einer Glovebox (ab Q4/2017)
Ultraschallgeräte (Bandelin, Hilscher, Meinhard, Branson)
Mikrowellengeräte (MLS, CEM)