Readspeaker Menü

Chemie Lehramt

Studieninhalte

Das Lehramtsstudium bereitet Sie auf die Aufgaben eines verantwortungsbewussten Lehrers vor, der einen modernen, inhaltlich und methodisch abwechslungsreichen Unterricht selbstständig planen, durchführen und dessen Ergebnisse überprüfen kann. Sie absolvieren in zwei von Ihnen gewählten Unterrichtsfächern das Fachstudium einschließlich der Fachdidaktik sowie ein erziehungswissenschaftliches Begleitstudium.

Im Fach Chemie erwartet Sie ein anspruchsvolles und vielseitiges Studium mit einem hohen Anteil an Laborpraktika. Im chemischen Fachstudium erwerben Sie grundlegende wissenschaftliche und didaktische Kenntnisse der Chemie und ihren Teildisziplinen, darunter Anorganische, Organische und Physikalische Chemie. Hinzu kommen Mathematik und ein physikalisches Praktikum. Auch lernen Sie die Gesetzgebung kennen bezüglich Unfallverhütung und Arbeitssicherheit.

Der Studiengang schließt mit dem Staatsexamen ab. Nach der ersten Staatsprüfung folgt das Referendariat in der Schule, welches von Fachseminaren begleitet und mit der zweiten Staatsprüfung beendet wird. Die Regelstudienzeit beträgt neun Semester für das Lehramt an Regelschulen bzw. zehn Semester für das Lehramt an Gymnasien. Chemie kann mit jedem anderen an der Universität Jena angebotenen Lehramtsfach kombiniert werden.

>> Übersicht Studienablauf Lehramt Regelschule
>> Modulkatalog Lehramt Regelschule

>> Übersicht Studienablauf Lehramt Gymnasium
>> Modulkatalog Lehramt Gymnasium

                                   
StudyCheck-Bewertungen des Studiengangs Chemie Lehramt an der Universität Jena
Bewertungen unserer Studierenden bei StudyCheck

 
Titelbild der Broschüre zum Lehramtsstudium an der Universität Jena
Flyer zum Lehramtsstudium an der Universität Jena als PDF-Download


Student Lennart berichtet im Online-Studiencheck über seine Erfahrungen im Chemie-Studium.
Online-Studiencheck: Interviews mit Studierenden und Lehrenden und mehr


 


Das Jenaer Modell der Lehrerbildung

Das "Jenaer Modell der Lehrerbildung" beschreibt, wie das Lehramtsstudium an der Universität Jena aufgebaut ist. Das Besondere dabei ist, dass es sich durch eine hohe Praxisorientierung auszeichnet. Zwei wichtige Elemente sind das Eingangspraktikum und das Praxissemester: Zum Eingangspraktikum gehören 320 Stunden pädagogische Arbeit, z.B. in einem Kindergarten oder als Betreuer in Ferienfreizeiten. Sie sollten es möglichst vor dem Studium absolvieren, können es aber noch bis zum dritten Semester nachholen. Im fünften oder sechsten Semester folgt das Praxissemester. Ein halbes Jahr lang lernen Sie dann an einer der Praktikumsschulen in Thüringen oder im Ausland und können so bereits während des Studiums praktische Erfahrungen im Unterrichten sammeln.

Mehr Informationen zum Lehramtsstudium an der Universität Jena erhalten Sie in folgenden Videos:

Das Studium:

Das Praxissemester:

Der Beruf:



Berufsperspektiven

Die Aussichten für (Chemie-)Lehrer sind derzeit eher günstig, jedoch regional und je nach Schulart und -fach unterschiedlich. Der in Thüringen abgelegte Lehramtsabschluss wird in allen anderen Bundesländern auf Antrag beim jeweiligen Kultusministerium anerkannt. Neben der Arbeit an einer Schule stehen Ihnen auch eine Promotion und andere Tätigkeitsfelder offen, etwa in der Erwachsenenbildung, bei Schulbuchverlagen oder in der Berufsberatung.

>> Absolventenporträts Chemie

 

Bewerbung

Der Studiengang beginnt jeweils zum Wintersemester und ist zulassungsfrei. Eine Bewerbung ist online möglich über das Studiengangsportal der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

>> Infos zu Bewerbung und Einschreibung im Studiengangsportal der FSU Jena

 

Erfahrungsberichte

Ausführliche Porträts von Studierenden und Dozenten finden Sie regelmäßig in unserem kostenlosen Chem-Geo-Newsletter für Schüler und Studieninteressierte. Im Online-Studiencheck gibt es zudem Video-Interviews und einen Fotorundgang. Außerdem können Sie dort in einem Selbstest überprüfen, ob Ihre Erwartungen an das Studium mit den Erfahrungen der Studierenden und Dozenten übereinstimmen. Weitere Erfahrungsberichte unserer Studierenden finden Sie auf dem Portal StudyCheck.de.

>> Chem-Geo-Newsletter - Anmeldung und vergangene Ausgaben
>> Online-Studiencheck Chemie mit Interviews, Fotorundgang und Selbsttest


 

Weitere Informationen

 

Studienfachberatung

Porträtfoto von Studienfachberater Prof. Dr. Volker Woest

   Prof. Dr. Volker Woest
   Telefon: +49 3641 948490
   Fax: +49 3641 948492
   E-Mail:

   >> Weitere Ansprechpartner
 
 

Seitenanfang