Readspeaker Menü

Chemie-Energie-Umwelt (M.Sc.)

Studieninhalte

Energie- und umweltbezogene Fragestellungen sind aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Themen wie etwa die Energiewende, alternative Energieerzeugung und -speicherung sowie Umweltschutz gehören zu den bedeutendsten wissenschaftlichen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Der interdisziplinäre Studiengang Chemie-Energie-Umwelt bildet Fachkräfte für die Energie- und Umweltforschung aus. In vier Semestern erlangen die Studierenden Kompetenzen in den Bereichen
  • Elektrochemie und moderne Energiesysteme (z. B. Batterien, Solarzellen, Power-to-Gas),
  • nachhaltige und moderne Syntheseverfahren sowie
  • Umweltverfahrenstechnik (z. B. Systeme zur Reinhaltung und Reinigung von Luft, Wasser und Boden).
Die Studierenden können sich in der gesamten Breite ausbilden lassen oder sich durch das breite Angebot an Wahlpflichtmodulen spezialisieren. Der Studiengang beginnt jeweils zum Wintersemester und richtet sich an Bachelorabsolventen aus den Bereichen Chemie sowie Umwelt -und Verfahrenstechnik.

>> Übersicht Studienablauf
>> Modulkatalog

                                   
"Der Masterstudiengang ist genau auf wichtige Zukunftsfelder wie die Energiewende und den Erhalt einer lebenswerten Umwelt zugeschnitten. Er vermittelt das nötige Rüstzeug für verantwortungsvolle Tätigkeiten in einer Vielzahl von Berufsfeldern."
Prof. Dr. Philipp Adelhelm, Professor für Kohlenstoffnanomaterialien

Titelbild des Flyers M.Sc. Chemie-Energie-Umwelt
Flyer zum Studiengang als PDF-Download

Berufsperspektiven

Die Absolventen zeichnen sich durch umfassendes fachspezifisches Wissen sowie durch breite naturwissenschaftliche Kenntnisse aus. Sie sind sowohl für eine Berufstätigkeit als auch für eine Promotion im In- und Ausland qualifiziert. Perspektiven ergeben sich z. B. in der chemischen Industrie, in Unternehmensberatungen, Forschungseinrichtungen sowie Bundes- und Landesbehörden. Mögliche Arbeitsgebiete sind u. a. Forschung und Entwicklung, Verfahrenstechnik, Marketing und Vertrieb, Produktion, Patentwesen, chemische Analytik und Qualitätssicherung.

>> Absolventenporträts Chemie

 

Bewerbung

Der Studiengang beginnt sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester. Eine Bewerbung ist online möglich über das Studiengangsportal der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

>> Infos zu Bewerbung und Einschreibung im Studiengangsportal der FSU Jena

 

Weitere Informationen

 

Studienfachberatung

Porträtfoto von Studienfachberaterin Dr. Kristina Dubnack

   Dr. Kristina Dubnack
   Telefon: +49 3641 948010
   Fax: +49 3641 948002
   E-Mail:

   >> Weitere Ansprechpartner
 
 

Seitenanfang