Readspeaker Menü

Sport - Volleyball und Fußball

Volleyballturnier des FSR Chemie

Jedes Jahr zum Schillertag (letzter Freitag im Juni, Dies Academicus) organisiert der Fachschaftsrat Chemie ein Volleyballturnier, welches auf den Kunstrasenplätzen des USZ ausgetragen wird. Dieses Turnier dient als sportliche Abwechslung zum Studienalltag. Wenn man nicht gerade mit seinem Team auf dem Platz steht, kann man sich in den Pausen zwischen den Spielen ausruhen, mit den anderen ins Gespräch kommen und dabei neben Studierenden aus anderen Semestern auch teilnehmende Dozenten kennenlernen oder einfach das schöne Wetter genießen.

Gespielt wird in mehreren Gruppen, je nach Anzahl der Mannschaften. Den bestplatzierten Mannschaften winken erfrischende Preise.

Die Teilnahmebedingen für das Turnier sind relativ simpel: Alle Spieler müssen Studenten sein. In jeder Mannschaft müssen drei Chemiker sein, die anderen Plätze können nach Belieben aufgefüllt werden, nach Geschlechtern wird nicht getrennt.


Geo-Fußball

Das Geo-Fußball ist ein von Studenten organisiertes Treffen zum gemeinsammen Sport. Dafür hat die Fachschaft das USZ (Sportgelände der Universität) gemietet. Hier treffen sich einige Geowissenschaftler wöchentlich draußen auf dem Kunstrasenplatz zum gemeinsamen Fußballspielen.

Im Vordergrund steht hierbei die sportliche Betätigung, doch auch das Kennenlernen der Studenten untereinander - und das auch Semesterübergreifend - ist ein wichtiger Aspekt der Veranstaltung. Des Öfteren klingt der Abend nach dem gemeinsamen Sport mit einer kleinen Erfrischung in einer gemütlichen Runde aus.

Im Sommersemester 2014 findet Geo-Fußball immer Dienstags ab 21:30 Uhr statt.

Ansprechpartner:   Udo Bormann
  m_ub   

Treffpunkt - GeoFußball