Readspeaker Menü

Studentenleben: Freizeitangebote, Finanzierung und Wohnen

Zum Studieren gehört natürlich auch ein reges Studentenleben abseits von Hörsaal und Seminarraum. Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen, welche Freizeitangebote es an der Universität und speziell an unserer Fakultät gibt. Außerdem finden Sie hier Informationen zu den Themen Studienfinanzierung und Wohnen.


Traditionen und Feiern

Freizeitangebote der Universität

An der Universität Jena gibt es zahlreiche Freizeitangebote: Engagieren Sie sich zum Beispiel bei einer der rund 100 Hochschulgruppen. Besuchen Sie einen Kurs aus dem Angebot des Hochschulsports oder des Sprachenzentrums. Oder treffen Sie bei einem Länderabend im Internationalen Centrum Studierende aus aller Welt. Einen interessanten Einblick in andere Fachgebiete erhalten Sie beim Besuch der Sammlungen und Museen der Universität.

>> Übersicht über die Freizeitangebote der Universität


Traditionen und Feiern an der Fakultät

Auch direkt an unserer Fakultät gibt es zahlreiche Traditionen und Feiern, bei denen Sie Ihre Kommilitonen und die Dozenten Ihres Faches näher kennenlernen können: Die erste Gelegenheit gibt es bei den Studieneinführungstagen, an denen die Studierenden höherer Semester unter anderem Kneipenabende und Stadt-Rallyes anbieten. In der Chemie gehören zudem Nikolausfeier, Volleyballturnier, Faschingsvorlesung und Chemikerball fest in den Terminkalender. Für Geographie-Studierende gibt es regelmäßig Grillabende, Filmnächte und eine Weihnachtsfeier. Das Institut für Geowissenschaften feiert u.a. jedes Jahr ein Sommerfest und am 4. Dezember die Barbarafeier zu Ehren der Heiligen Barbara - der Schutzheiligen der Bergleute und Geowissenschaftler.

Abolventen erhalten feierlich ihre Abschlussurkunde zur Absolventenfeier.
Absolventenfeier in der Aula der Universität
(Foto: Anne Günther/FSU)
Volleyballturnier des FSR Chemie mit Studierenden und Dozenten
Volleyballturnier des FSR Chemie
(Foto: FSR Chemie)
Sommerfest der Geowissenschaftler
Sommerfest des Instituts für Geowissenschaften
(Foto: FSR Geowissenschaften)
Die Fachschaftsräte stellen sich bei den Studieneinführungstagen im Döbereiner-Hörsaal den Studienanfängern vor.
Studieneinführungstage im Döbereiner-Hörsaal
(Foto: Christoph Worsch/Studienplatzmarketing FSU)
Chemikerball im Volksbad Jena
Chemikerball im Volksbad
(Foto: Ron Hermenau)
Programm während des Chemikerballs
Chemikerball im Volksbad
(Foto: Ron Hermenau)
 Chemie-Studierende stellen zu den Studieneinführungstagen Stickstoffeis her.
Für Chemie-Erstsemester gibts zu den
Studieneinführungstagen leckeres Stickstoffeis.
(Foto: Christoph Worsch/Studienplatzmarketing FSU)
Faschingsvorlesung der Chemiker 2016
Jedes Jahr am 11.11. gibt es
eine Chemie-Faschingsvorlesung.
(Foto: Claudia Hilbert)
 

Plakat Weihnachtsfeier Geographie
Plakat der Weihnachstfeier der Geographen
(Grafik: FSR Geographie)


Mitmachen und engagieren beim Fachschaftsrat

Sie können jedoch nicht nur mitfeiern, sondern auch mitmachen, zum Beispiel als Mitglied im Fachschaftsrat. Der Fachschaftsrat ist die Interessenvertretung der Studierenden eines Faches und wird einmal im Jahr gewählt. Der Fachschaftsrat Chemie vertritt demnach alle Chemie-Studierenden, der Fachschaftsrat Geographie alle Geographie-Studierenden und der Fachschaftsrat Geowissenschaften alle Studierenden der Geowissenschaften und Biogeowissenschaften. Die Fachschaftsräte organisieren verschiedene Veranstaltungen, helfen den Studienanfängern während der Studieneinführungstage und informieren Studieninteressierte beim Hochschulinformationstag. Außerdem sind sie Ansprechpartner für Studierende bei Fragen rund ums Studium und arbeiten häufig in verschiedenen Gremien mit, wie etwa Prüfungsausschüsse oder Institutsräte.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in unserem Terminkalender und auf den Webseiten der drei Fachschaftsräte der Fakultät und des JungChemikerForums Jena:

>> Fachschaftsrat Chemie
>> Fachschaftsrat Geographie
>> Fachschaftsrat Geowissenschaften
>> JungChemikerForum Jena


Studienfinanzierung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Studium zu finanzieren. Neben der Beantragung von BaföG oder der Suche nach einem Nebenjob sollten Sie auch die Bewerbung um ein Stipendium ins Auge fassen. Eine wichtige Rolle bei der Vergabe der meisten Stipendien spielen die Leistungen in Studium beziehungsweise Schule und gesellschaftliches Engagement. Einige Stiftungen fördern explizit sozial oder anderweitig benachteiligten Gruppen. Eine interessante Option ist das Deutschlandstipendium, an dem sich die Universität Jena beteiligt: Die Stipendiaten erhalten für zunächst ein Jahr 300 Euro monatlich, wobei diese Summe jeweils zur Hälfte vom Bund und einem privaten Sponsor finanziert wird. Die Universität Jena schreibt die Deutschlandstipendien einmal pro Jahr aus: Bewerbungszeitraum ist jeweils im Mai/ April, die Förderung beginnt zum folgenden Wintersemester.

Information und Beratung zum Thema Studienfinanzierung

>> Studierendenwerk Thüringen: Abteilung Studienfinanzierung
>> Zentrale Studienberatung der Universität Jena
>> Informationsportal des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Stipendien und Stipendienportale

>> Deutschlandstipendium an der Universität Jena

>> externe Portale:

Jobbörsen

>> Jobmarkt des Studierendenwerkes Thüringen
>> Zentraler Stellenmarkt der Universität Jena
>> Praktikumsplätze in Jena
>> Studentenjobs in Jena


Wohnen

Zum Thema Wohnen berät Sie ausführlich das Studierendenwerk Thüringen. Dort können Sie sich zudem für einen Wohnheimplatz bewerben. Das Studierendenwerk betreut in Jena insgesamt 25 Wohnanlagen mit rund 3000 Plätzen. Weitere Tipps und Anlaufstellen für die Wohnungs- und Zimmersuche finden Sie auf Webseite des Familienbüros der Universität Jena.

>> Studierendenwerk Thüringen: Abteilung Studentisches Wohnen
>> Familienbüro der Universität Jena: Anlaufstellen und Tipps zum Wohnen

 

Seitenanfang