Neue Publikation - AG Adelhelm

Lithium-Feststoffbatterien

Meldung vom: 26. April 2019, 07:08 Uhr | Verfasser/in: Philipp Adelhelm

Neue Publikation zu Lithium-Feststoffbatterien

Die Feststoffbatterie (solid-state battery) ist ein alternatives Zellkonzept zur konventionellen Batterie mit flüssigem Elektrolyten, welches derzeit weltweit stark untersucht wird. Lithium-Feststoffbatterien könnten in Zukunft sicherer sein als konventionelle Lithiumionenbatterien und eine noch höhere Energiedichte erlauben. Die Technologie befindet sich hierbei aber noch in einem frühen Entwicklungsstadium.

In einer gemeinsamen Arbeit der AGs Adelhelm und Langenhorst wurde nun das Verhalten von exfoliertem MoS2 als Elektrodenmaterial in Lithium-Feststoffbatterien untersucht und zeigte ein überraschend reversibles Verhalten mit einer Speicherkapazität von > 300 mAh/g bei 500 Vollzyklen.  

Originalarbeit

"Exfoliated MoS2 as Electrode for All Solid State Rechargeable Lithium-Ion Batteries"
Aggunda Lingamurthy Santhosha, Prasant Kumar Nayak, Kilian Pollok, Falko Langenhorst, and Philipp Adelhelm
Phys. Chem. C, Just Accepted Manuscript
DOI: 10.1021/acs.jpcc.9b01816

https://pubs.acs.org/doi/10.1021/acs.jpcc.9b01816

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang