Chemieolympiade

Informationen und Fotos zum Landeswettbewerb "Chemie die stimmt"

Der Lehrstuhl für Anorganische Chemie I ist seit 2016 regelmäßig Gastgeber der Landesolympiade des Schülerwettbewerbes "Chemie - die stimmt!". Am Wettkampftag an der Universität Jena erwartet die Schüler ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Laborführungen, Experimentalvorlesung, Mensa-Besuch und Aktionen mit Studierenden.

Der Wettbewerb wird jährlich vom Förderverein Chemie-Olympiade e.V. - in Thüringen in Kooperation mit dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) - durchgeführt und besteht aus insgesamt drei Runden: einer ersten Hausaufgabenrunde, den eintägigen Landesolympiaden und schließlich den mehrtägigen, länderübergreifenden Finalrunden. In Thüringen richtet er sich an Schülerinnen und Schüler der 8., 9. und 10. Klasse. Die Landesbeauftragte der Thüringer Chemie-Olympiade ist Sabine Rinke vom Carl-Zeiss-Gymnasium Jena. Involviert in die Organisation ist zudem das Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM). Für die Anmeldung zum Wettbewerb sind die jeweiligen Fachlehrer/innen an den Schulen verantwortlich.

Kontakt an der Universität Jena:
Dr. Sven Krieck (E-Mail: sven.krieck@uni-jena.de)

Mehr Informationen zum Wettbewerb: https://www.chemie-die-stimmt.de/

Die letzte Thüringer Chemieolympiade fand am 20. März 2019 statt.

Impressionen der Chemieolympiade 2019

Foto: Christoph Worsch
Foto: Christoph Worsch
Foto: Christoph Worsch
Foto: Christoph Worsch
Foto: Christoph Worsch
Foto: Christoph Worsch
Foto: Christoph Worsch
Foto: Christoph Worsch
Foto: Christoph Worsch
Foto: Christoph Worsch
Foto: Christoph Worsch
Foto: Christoph Worsch
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang