Schülerinnen und Schüler schauen einem Mitarbeiter in der Glasbläserei an der Universität Jena bei der Arbeit zu.

Angebote für Schüler und Schulklassen

Angebote und Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler vom Grundschulalter bis zur Oberstufe sowie für Lehrerinnen und Lehrer
Schülerinnen und Schüler schauen einem Mitarbeiter in der Glasbläserei an der Universität Jena ...
Foto: Christoph Worsch

Du interessierst dich für Naturwissenschaften, besonders für Chemie, Geographie oder Geowissenschaften? An der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät können nicht nur Studierende ihrem Wissensdurst nachkommen. Wir bieten auch für Schülerinnen und Schüler eine Reihe von interessanten Veranstaltungen - und zwar vom Grundschulalter bis zur Oberstufe. 

Die "Angebote für Schulklassen" richten sich an Schülergruppen, die Anmeldung erfolgt in der Regel durch eine Lehrkraft. Unter "Angebote für Dich" findest du Veranstaltungen, an denen du auch allein teilnehmen kannst.

Angebote für Lehrerinnen und Lehrer

Auch Lehrerinnen oder Lehrer sind bei uns willkommen! So sind unsere Öffentlichen Samstagsvorlesungen ideal, um sich über aktuelle Forschungsarbeiten im Bereich Chemie, Geographie und Geowissenschaften zu informieren. Die Arbeitsgruppe Chemiedidaktik veranstaltet zudem im Rahmen des Lehrerfortbildungszentrums Leipzig-Jena regelmäßig Fortbildungen für Lehrerinnen und -Lehrer. Die Kurse werden vom Thüringer Kultusministerium anerkannt, die Teilnahme ist kostenfrei.

Aktuelle Veranstaltungen und Termine gibt es darüber hinaus in unserem Veranstaltungskalender.

Angebote für Schulklassen

Schülerlabor Chemie Inhalt einblenden
Schülerinnen arbeiten im Schülerlabor Chemie der Universität Jena. Foto: Christoph Worsch

für alle Altersgruppen

Schülergruppen experimentieren unter Anleitung und mithilfe von Arbeitsmaterialien in den Laboren der Arbeitsgruppe Chemiedidaktik zu Themen des Chemieunterrichts. Mögliche Themen sind zum Beispiel Haushaltsreiniger, Titration sowie Duft- und Aromastoffe.

Rent a Prof(i) Inhalt einblenden
PD Dr. Christian Thiel von der Universität Jena hält einen Vortrag vor einer Schulklasse. Foto: Montessorischule Jena

für 10.-13. Klasse, einige Vortragsthemen auch für jüngere Schüler

Wissenschaft zum Anfassen: Professoren und Mitarbeiter der Chemisch-Geowissenschafltichen Fakultät kommen in die Schule und halten schülergerechte Vorträge zu naturwissenschaftlichen Themen. Das Angebot ist geeignet vor allem für den Chemie- und Geographieunterricht, z.T. auch für den Biologie- und Physikunterricht.

Mineralogische Sammlung: Ausstellungen, Workshops, Führungen Inhalt einblenden

für alle Altersgruppen

Die Mineralogische Sammlung Jena ist eine der ältesten und größten Universitätssammlungen in Deutschland. Ein Besuch der Dauer- oder Sonderausstellung ist eine Reise in die Erdgeschichte und die Welt der Minerale und Gesteine. Führungen für Schüler und Schülergruppen sind auf Anfrage möglich, die Themen können auf Lehrplaninhalte abgestimmt werden. In den Schulferien gibt es zudem Ferien-Workshops.

MINT-Festival Jena Inhalt einblenden

alle Altersgruppen

Das MINT-Festival Jena ist ein Wissenschaftsfestival rund um die MINT-Disziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik mit Vorträgen, Mitmach-Experimenten, Workshops und Bühnenshows. Es fand im September 2018 erstmals statt. Veranstaltet wurde es von den vier naturwissenschaftlichen Fakultäten der Friedrich-Schiller-Universität gemeinsam mit Partnern und Sponsoren. Geplant ist eine Fortführung alle zwei Jahre.

Das nächste MINT-Festival Jena findet vom 15.-17.9.2020 statt!

Schnupperstudium Inhalt einblenden
Schülerinnen und Schüler sitzen in einem Hörsaal. Foto: Christoph Worsch

empfohlen für 10.-13. Klasse

Schüler besuchen individuell oder mit der Schulklasse eine Vorlesung. So erfahren die Schüler hautnah, wie eine Vorlesung abläuft und wie es sich anfühlt, Student zu sein. Zur Wahl stehen Veranstaltungen aus sämtlichen Studiengängen der Universität Jena.

Mit der Schulklasse an die Uni Inhalt einblenden
Eine Schulklasse ist zu Besuch am Institut für Geographie der Universität Jena. Foto: Claudia Hilbert

für 10.-13. Klasse

Auf Anfrage können Schulklassen unsere Fakultät bzw. einzelne Institute für einen oder einen halben Tag besuchen. Wir stellen Ihnen ein individuelles Programm zusammen oder vermitteln geeignete Ansprechpartner.

Kontakt:
Dekanat der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät
Claudia Hilbert (E-Mail: claudia.hilbert@uni-jena.de, Tel.: 03641 948005) oder
Carolin Thiel (E-Mail: carolin.thiel@uni-jena.de, Tel.: 03641 948035)

 

Ein Besuch der Universität mit einem anderen oder ohne speziellen fachlichen Schwerpunkt ist ebenfalls möglich. Bitte wenden Sie sich hierfür an die Zentrale Studienberatung.

Angebote des Sonderforschungsbereiches "PolyTarget" Inhalt einblenden

für alle Altersklassen ab Vorschulalter

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Sonderforschungsbereichs "PolyTarget" bieten verschiedene Veranstaltungen für Schüler aller Altersklassen, darunter altersgerechte Laborführungen mit Experimenten für Kindergruppen im Vorschulalter sowie themenspezifische Vorträge im Rahmen des Schulunterrichts für Schulklassen.

Mehr Informationen zum Angebot für Schulen (Download Flyer als PDF) [pdf 1MB]

Mehr Informationen zum Sonderforschungsbereich PolyTarget

Angebote für Dich

ChemGeo-Newsletter für Schüler und Studieninteressierte Inhalt einblenden

empfohlen ab 9. Klasse

Mit unserem kostenlosen Online-Newsletter informieren wir dich regelmäßig über Neuigkeiten aus den Fächern Chemie, Geographie, Geowissenschaften und Biogeowissenschaften. In jeder Ausgabe gibt es Veranstaltungstipps, Porträts von Studierenden oder Dozenten, Aktuelles aus der Forschung sowie weitere Infos rund um die Themen Studium und Studienwahl.

Anmeldung:
Einfach eine kurze Mail mit dem Betreff "Anmeldung ChemGeo-Newsletter" schreiben an claudia.hilbert@uni-jena.de!

Archiv vergangener Ausgaben

Öffentliche Samstagsvorlesungen "ChemGeo aktuell" Inhalt einblenden
Eine Professorin der Universität präsentiert ihr Forshcungsgebiet während der öffentlichen Samstagsvorlesungen ChemGeo aktuell. Foto: Claudia Hilbert

empfohlen ab 9. Klasse

Jeweils im Wintersemester geben Professor/innen und Mitarbeiter/innen der Fakultät Einblicke in ihre aktuellen Forschungsprojekte. Die Samstagsvorlesungen "ChemGeo aktuell" richten sich explizit an Nicht-Wissenschaftler und sind auch für Schülerinnen und Schüler geeignet - eine ideale Gelegenheit also, mehr über Chemie, Geographie und Geowissenschaften zu erfahren!

Programm Öffentliche Samstagsvorlesungen

Chemie-Labor im Schülerforschungszentrum Inhalt einblenden
Eine Person arbeitet chemischen Labor an der Universität Jena. Foto: Christoph Worsch

für 10.-13. Klasse

In Teams aus 2-3 Personen kannst du in dem speziell für Schüler eingerichteten Forschungslabor eigene chemische Forschungsfragen bearbeiten und Experimente durchführen. Das Chemie-Labor ist Teil des Schülerforschungszentrums Jena und wird von der Arbeitsgruppe Chemiedidaktik betreut.

Sommerschule Inhalt einblenden
Schülerinnen und Schüler der Sommerschule von IPHT und Universität Jena stehen vor einem Gebäude. Foto: IPHT

ab 10. Klasse, Anmeldung erfolgt durch Fachlehrer/in

Die Sommerschule richtet sich an naturwissenschaftlich interessierte Schüler/innen, die sich eine Woche lang mit einem aktuellen Thema aus dem Bereich Chemie beschäftigen und das Leben an einer Universität und außeruniversitären Forschungsinstituten kennenlernen möchten. Neben Experimenten und Kurzvorträgen stehen auch Exkursionen zu Jenaer Firmen und kulturelle Veranstaltungen auf dem Programm. Die Sommerschule ist ein gemeinsames Angebot von der Friedrich-Schiller-Universität Jena, dem Leibniz-Institut für Photonische Technologien (IPHT) und dem Beutenberg Campus e.V.

Infos und Anmeldung für die Sommerschule 17.-21. Juni 2019

Mineralogische Sammlung: Ausstellungen, Führungen, Workshops Inhalt einblenden

für alle Altersgruppen

Die Mineralogische Sammlung Jena ist eine der ältesten und größten Universitätssammlungen. Bei einem Besuch der Dauer- oder Sonderausstellung kannst du dich auf eine Reise in die Erdgeschichte und die Welt der Minerale und Gesteine begeben. Auch Führungen für Schüler und Schülergruppen sind auf Anfrage möglich, in den Schulferien gibt es zudem regelmäßig Ferien-Workshops.

Thüringer Chemieolympiade Inhalt einblenden
Eingangsschild zur Landesolympiade Chemie an der Universität Jena. Foto: Christoph Worsch

Thüringer Chemieolympiade "Chemie die stimmt"
für 8.-10. Klasse

Der Lehrstuhl für Anorganische Chemie I ist seit 2016 regelmäßig Gastgeber der Landesolympiade des Schülerwettbewerbes "Chemie - die stimmt!".

Wenn du ebenfalls bei dem Wettbewerb mitmachen möchtest, wende dich am besten an deinen Chemielehrer bzw. deine Chemielehrerin. Er bzw. sie kann dich zum Wettbewerb anmelden.

"Schüler experimentieren", "Jugend forscht" Inhalt einblenden

"Schüler experimentieren" und "Jugend forscht"
für 5.-8. Klasse bzw. für 9.-10. Klasse

Wir unterstützen Schüler, die an Wettbewerben wie "Schüler experimentieren" oder "Jugend forscht" teilnehmen. Auf Anfrage vermitteln wir geeignete Betreuer.

Kontakt:
Dekanat der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät
Carolin Thiel (E-Mail: carolin.thiel@uni-jena.de, Tel.: 03641 948035) oder
Claudia Hilbert (E-Mail: claudia.hilbert@uni-jena.de , Tel.: 03641 948005)

Schülerbetriebspraktikum Inhalt einblenden
Ein Schülerin arbeit in einem chermischen Labor an der Universität Jena. Foto: Carolin Thiel

für 9.-10. Klasse

Im Rahmen des Schülerbetriebspraktikums stehen einige Plätze zur Verfügung, insbesondere für Schülerinnen und Schüler, die sich für einen an der Universität Jena angebotenen Ausbildungsberuf interessieren.

Bewerbungen müssen mindestens acht Wochen vor gewünschtem Praktikumsstart erfolgen.

Da die Anzahl an Plätzen stark begrenzt ist, wird vor dem Zusenden der Bewerbungsunterlagen eine Anfrage per E-Mail oder Telefon dringend empfohlen:

Carolin Thiel
E-Mail: carolin.thiel@uni-jena.de
Tel.: +49 3641 9-48035

Bewerbungen für Schülerpraktika können erst wieder für 2020 berücksichtigt werden!

Seminarfacharbeit Inhalt einblenden
Stifte, Blätter und chemische Werkzeuge liegen auf einem Tisch in einem Labor der Universität Jena. Foto: Christoph Worsch

für 10.-11. Klasse

Auf Anfrage vermitteln wir geeignete Betreuer für Seminarfacharbeiten. Bitte dabei das geplante Thema angeben!

Kontakt:
Dekanat der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät
Carolin Thiel (E-Mail: carolin.thiel@uni-jena.de, Tel.: 03641 948035) oder
Claudia Hilbert (E-Mail: claudia.hilbert@uni-jena.de, Tel.: 03641 948005)

KinderUni Inhalt einblenden

für Kinder im Alter von 6-12 Jahren

In jedem Semester veranstaltet die Universität Jena im Rahmen der KinderUni Vorlesungen speziell für Kinder. Regelmäßig sind dabei auch Vorlesungen aus den Bereichen Chemie, Geographie und Geowissenschaften im Programm.

"Lange Nächte" Inhalt einblenden

für alle Altersgruppen

Bei den "Langen Nächten" öffnen Jenaer Museen, Hochschulen und Einrichtungen ihre Türen für die Öffentlichkeit. Auch Arbeitsgruppen aus den Bereichen Chemie, Geographie und Geowissenschaften sind regelmäßig bei den beiden Veranstaltungen dabei - eine ideale Gelegenheit, einmal hinter die Kulissen einer Universität zu schauen.

Hinweis

Dein Abi steht kurz bevor und die Studien- und Berufswahl geht in die heiße Phase? Für ältere Schüler mit Studienwunsch haben wir noch weitere Angebote. Egal, ob du bereits einen konkreten Studiengang im Blick hast oder ob du noch nicht genau weißt, welches Studienfach das richtige ist: Wir unterstützen dich bei der Studienwahl. Hier findest du unsere Schnupperangebote für Studieninteressierte.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang